ARCHIV DES NICHTS

idee  |  archiv  |  aktionen  |  stephan us  |  termine  |  pressedownloads  |  kontakt home  |  english version

ZERO
Der erste Arbeitsbereich, die künstlerische und experimentelle Erforschung des Nichts und dessen verwandte Bereiche wie die Stille, die Leere, die Null, die Abwesenheit, das Nichtstun etc. wird durch öffentliche Aktionen, Performances und Interventionen realisiert. Viele der Aktionen finden im öffentlichen Raum statt und stellen sich somit nicht nur den Fragen des interessierten Kunstrezipienten, sondern auch des im Alltag Vorübergehenden.

Die Frage nach dem Nichts wird durch die Aktionen und Performances in die Öffentlichkeit getragen, worauf der zweite Arbeitsbereich, das Archiv des Nichts aufbaut. Das Archiv erforscht die gesellschaftliche, wissenschaftliche, philosophische, kunsthistorische und aktuelle künstlerische Sicht auf das Nichts. An dem Archiv kann sich jeder durch eigene Beiträge oder gefundene Beiträge beteiligen. Die gesammelten Beiträge werden dann wieder der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. >>

impressum  |  haftungsausschluss