ARCHIV DES NICHTS

idee  |  archiv  |  aktionen  |  stephan us  |  termine  |  pressedownloads  |  kontakt  |  home  |  english version

ZERO
idee
nichts
und eine menge mehr >>
fragen?
projekt ZERO
Auf dem Weg dieser Auseinandersetzung mit dem Nichts begegneten mir, und begegnen mir immer noch, eine Menge Verwandte des Nichts:
  • Die Stille – die Abwesenheit von akustischen Signalen wie Lärm, Musik, Geräusch etc. oder Bewegung, bezeichnet auch den Zustand des Stillseins
  • Die Leere – die Abwesenheit eines Subjekts oder Objekts in einer räumlichen Begrenzung oder Dimension
  • Die Null – ist eine Zahl mit großer Bedeutung in unseren virtuellen codierten Systemen. Sie bezeichnet gleichzeitig das absolute Billigangebot. Sie ist eine Art Behältnis, das Nichts enthält
  • Die Abwesenheit (absentia) – die das Fehlen eines Subjekts oder Objekts an einem bestimmten Ort bezeichnet
  • Das Nichtstun – ist für mich nur schwer möglich...
  • Das Vakuum (von lat. vacuus - leer, frei) bedeutet umgangssprachlich: ein materiefreier Raum
  • Das Loch – was eine Einhöhlung bzw. einen Hohlraum in einem Material bezeichnet, metaphorisch auch einen Mangel ausdrückt, wie Haushaltsloch oder Sommerloch...

... die schwarzen Löcher, Niemand, Schweigen, Pause, leeres Wort, leere Menge, Stillstand.............
Fragen werden wach ?? >>


impressum  |  haftungsausschluss